Mitgliederversammlung 2018

Auf der Tagesordnung der diesjährigen Mitgliederversammlung des Industrie- und Handelsclubs Osnabrück e.V. (IHC) stand unter anderem die Neuwahl des Präsidiums.

Dabei stellten sich mit Ausnahme des langjährigen Leo Osterheider alle bisherigen Mitglieder erneut zu Wahl. Osterheider hatte bereits langfristig angekündigt, dass er nach Jahrzehnten ehrenamtlichen Engagements für WJ und IHC Osnabrück nun aus beruflichen Gründen nicht erneut kandidieren wolle. Er bekleidet ein arbeitsaufwendiges Ehrenamt in seinem Branchenverband.

Seine Präsidiumskollegen und die Anwesenden dankten ihm mit einem Geschenk und langem Beifall.

Einstimmig in das zukünftige Präsidium wurden anschließend gewählt: Ralf Reizer, Reizer Metallbau GmbH & Co. KG, als Präsident, Frank Eilermann, Coordes und Graefe Osnabrück KG und Bernhard Horn, Wallenhorst, als Vizeopräsidenten sowie Guido Maßmann, AVO-Werke, Belm und Ralph Bajorath, Bajorath GmbH, Osnabrück. Kooptiertes Präsidiumsmitglied ist Beate Jakobs, Volksbank Osnabrück.

Zur „großen Familie“ des Industrie- und Handelsclubs Osnabrück e.V. gehören rund 120 Unternehmerinnen und Unternehmer sowie hochrangige Führungskräfte aller Branchen über vierzig Jahre aus Stadt und Landkreis. Schwerpunkt der Aktivitäten sind Besichtigungen, Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen sowie Netzwerkpflege und soziales Engagement. IHK-Ansprechpartner für den Industrie- und Handelsclub Osnabrück e.V. ist Heinrich Langkopf, 0541 353-465 bzw. langkopf@osnabrueck.ihk.de.

Was kommt

Aktuell sind keine Veranstaltungen geplant.